Inklusive Größenangaben

Der „Business-as-usual“-Ansatz bei der Herstellung von Konfektionskleidung ist veraltet und einer der Punkte, an denen wir bewusster sein müssen, ist die Größenbestimmung. Die meisten Marken verwenden die gleichen Größen; 34-42, XS-XL, US 4-16 und ignorieren automatisch alle anderen Größen, und die wenigen Marken, die versuchen, ihre Größen zu erweitern, tun dies nach dem gleichen alten Bewertungssystem, was bedeutet, dass die Qualität der Passform schlecht sein wird .

Es gibt viele Gründe, warum es an der Zeit ist, die alte Art der Größenbestimmung von Mode zu ändern. In diesem Workshop erfahren Sie mehr darüber und erhalten einige Werkzeuge, wie Sie integrativer entwerfen können. Je nachdem, ob Sie eine Schule, eine Konferenz oder eine Marke sind, wird der Workshop auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, aber hier ist ein Beispiel dafür, was Sie im Workshop finden können:

Die Geschichte der Anthropometrie

Wir beginnen mit einem kurzen Rückblick auf Anthropometrie, Bekleidungsgrößen und -einstufung, um zu verstehen, was sich in den letzten 100 Jahren geändert hat und was nicht. Sie müssen die Vergangenheit verstehen, um die Zukunft zu verstehen.

Inklusive Größenbereiche

Als nächstes werfen wir einen Blick darauf, wie und warum es für viele Marken heutzutage wichtig ist, eine größere Auswahl an Größen zu haben. Wir gehen darauf ein, welche Faktoren es zu beachten gilt, wenn Sie Übergrößen in Ihren Größenbereich aufnehmen, wie z. B. den Unterschied zwischen geraden Größen und Übergrößen, und wie Sie eine nichtlineare Maßtabelle erstellen.

Anpassbare Größe

Wir untersuchen die Bedeutung anpassbarer Größen, da die meisten Körper nicht dem Standardverhältnis der aktuellen Größentabelle entsprechen. Hier sehen wir uns Beispiele an, wie Sie Designs anpassbarer gestalten können, um mehr unterschiedliche Körpertypen in Ihre Kleidungsstücke einzubeziehen.

Visuelle Inklusion

Abschließend schauen wir uns an, wie eine Marke durch ihre visuelle Präsenz integrativer wirken kann und warum dies ein entscheidender Schritt bei der Implementierung inklusiver Größen ist. Wir sprechen darüber, wie Sie durch E-Commerce und Marketing visuell repräsentativ sein können.

Während des Workshops wird es zwischen den Vorträgen Übungen geben, in denen die Teilnehmer ihr neues Wissen auf die Probe stellen und einige Design- und Problemlösungsaufgaben ausprobieren können.

Conscious Collab bietet Beratung und Workshops entweder persönlich oder remote online an, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Wir sind hauptsächlich in Europa für Vor-Ort-Projekte tätig. Wenn Sie sich jedoch außerhalb Europas befinden und Interesse haben, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir prüfen können, ob es zu unseren Reiseplänen passt.

Zurück zum Blog

BUCHEN SIE EINE KOSTENLOSE BERATUNG

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin, um zu erfahren, wie wir Ihnen bei der bewussten Herstellung Ihrer Designs helfen können.

Je konkreter Sie Ihre Angaben machen können, desto genauer ist das Angebot und desto mehr werden Sie aus dem kostenlosen Gespräch herausholen.